„Stoppt Digitales Mobbing- #NoHateMe“ ist ein Projekt gegen Cybermobbing , Hass, Diskriminierung und Menschenrechtsverletzung. Präventionsarbeit ist wichtigste Ziel des Projekts. Wir wollen viele Menschen damit erreichen, welche Rechte man im Internet hat, auf Debattekultur hinweisen, den Betroffenen Hilfe anbieten dagegen zu wehren. Internet ist heutzutage ein wichtiges Bestandteil der Kommunikation. Unser Projekt richtet an alle, wie wichtig es ist Hasskommentaren und Beleidigungen zu beseitigen und spätere mögliche Folgen zu verhindern.

Unsere Ziele:

1) Förderung von Medienkompetenz;

2) Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit und

3) Vermittlung sozialer und kommunikativer Kompetenzen